Aktuelles


Erste Startet mit Vorbereitung!

Am Samstag hatte unsere erste Herren ihr erstes Testspiel gegen die A-Jugend des SC Wiedenbrück.

 

Das Spiel verlor man mit 3:0 (0:0). Dennoch war unsere Erste keineswegs chancenlos. Es waren schon gute Ansätze zu erkennen, an die Thomas Schmidtke in den nächsten Wochen anknüpfen wird.

 

Unsere Neuzugänge Stanislaus Huhn und Timo Goldstein hatten zudem ihren ersten Einsatz auf dem großen Feld (Beide wurden bereits beim Masters eingesetzt).

Weitere Neuzugänge für die Rückrunde sind Igor Schulert, Leon Vorderbrügge und Julef Schlink. Wir freuen uns, euch bei der Spvg. begrüßen zu dürfen.

 

Insgesamt wartet auf des Team um Thomas Schmidtke ein straffes Programm. Bis zum Rückrundenauftakt am 01.03. bestreiten sie 6 weitere Testspiele. Das nächste Testspiel ist bereits am Donnerstag um 19:00 Uhr gegen den SC Hicret Bielefeld.


Bilder vom Spiel findet ihr unter Fotos & Archiv.

 

Viertelfinale im Hallenmasters!

27.12.2019:

Beim Altkreis-Hallenmasters konnte sich unsere Erste den zweiten Platz in der Gruppe 3 sichern.

 

In das Turnier startete die Mannschaft mit einem Sieg gegen die TG Hörste (3:1). Es folgte das unentschieden gegen den SV Häger (1:1) und wiederum ein Sieg gegem TuS Solbad Ravensberg (2:0).Im Stadtderby musste sich unsere Elf mit einer 3:1 Niederlage geschlagen geben.

 

Letzendlich sicherte man sich dann mit einem 2:1 Sieg gegen TuS Langenheide den zweiten Platz in der Gruppe und damit den Einzug ins Viertelfinale.

 

Insgesamt können wir mit dem zweiten Platz in der Gruppe sehr zufrieden sein. Wir freuen uns, dass das Team morgen noch einmal spielen darf.

 

Weiter geht's dann morgen um 15:30 Uhr gegen die Spvg. Steinhagen.

28.12.2019

Im Viertelfinale des Turniers musste unsere Erste heute gegen den Landesligisten aus Steinhagen ran.

 

Gegen eine der spielstärksten Mannschaften des Turniers war man weitaus nicht chancenlos. Durch ein gutes Zusammenspiel, aber auch gute Einzelaktionen konnten sie sich im Laufe der Spielzeit einige Chancen herausspielen.

 

Dennoch waren die Steinhagener spielerisch eindeutig besser: Sie spielten unser Team einige Male aus und führten zur Halbzeit 3:0. Am Ende musste sich unsere Erste mit einem 6:1 geschlagen geben. Den Ehrentreffer für unser Team erzielte unser Neuzugang Timo Goldstein.

 

Trotz des relativ hohen Ergebnisses muss man aber sagen, dass alle Spieler an beiden Turniertagen eine sehr gute Leistung gezeigt haben.

 

Wir danken allen Zuschauern, die unser Team unterstützt haben und wünschen nun allen einen guten Rutsch in das neue Jahr!


Bilder vom Turnier findet ihr unter Fotos & Archiv.

Alle Tore der Spiele könnt ihr bei FuPa noch einmal ansehen.

D-Jugend mit weiterem Punkt vor der Pause!

Unsere D-Jugend belohnt sich mit einem 2:2 gegen die Gäste vom TuS Senne 1.

 

Nach schweren Spieltagen mit zum Teil hohen Niederlagen, kommt unsere D-Jugend so langsam in den Tritt.

 

Am letzten Spieltag in 2019 spielte unsere D-Jugend gegen die D-Jugend von Senne 1 2:2 und zeigte, das der positiven Trend der letzten Wochen noch nicht zu Ende ist.

 

Gegen einen guten und fairen Gegner stand man die gesamten 60 Minuten defensiv sehr stark unter Druck. Doch durch geschicktes Verteidigen und gut vorgetragene Konter erkämpften sich die Jungs einen verdienten Punkt.

Die Torschützen waren Lenny Seeberg zum 1:0, welches auch gleichzeitig der Halbzeitstand war, und Efrayim Arslan zum 2:2 Endstand kurz vor Ende der Partie.

 

In einer guten und geschlossenen Mannschaft ragte allerdings doch noch unser Torwart Linus Ewert heraus. Linus hielt mehrfach durch seine Glanzparaden die Mannschaft im Spiel und zum Schluss auch den wohlverdienten Punkt fest.


Fotos vom Spiel findet ihr unter Fotos & Archiv.

Stickeraktion gestartet!

Seit dem 30.11.2019 kann man endlich unser Stickeralbum kaufen und Sticker sammeln.

Wir möchten uns bei allen Beteiligten bedanken, die das Möglich gemacht haben!

 

Bericht vom 30.11.19/01.12.19 aus dem Haller Kreisblatt:

Zweite Niederlage für unsere Erste!

Das war wohl heute nichts. Unsere Erste Herren musste heute gegen den VfL Oldentrup die zweite Niederlage der Saison einstecken.

 

In der ersten Hälfte konnten die Zuschauer ein recht ausgeglichenes Spiel sehen mit guten Chancen auf beiden Seiten. Dennoch war unsere Elf ein quäntchen besser und geriet in der 35. Minute verdient in Führung. Ruben Herz konnte nach einem Freistoß von Timon Weinreich ins Tor köpfen.

 

Nach Wiederanpfiff schien das Team noch in der Kabine geblieben zu sein. In der 49. Minute konnten die Gäste nach einem sehr abseitsgefährdeten Pass den Ausgleich erzielen. Bereits 2 Minuten später kamen die Gäster wieder vor das Tor von Marvin Richter und konnten die 2:1 Führung erzielen.

 

Nach dem zweiten Treffer schien sich die Mannschaft zu fangen und übte wieder mehr Druck auf die Abwehr der Gäste aus. Nach einem Ballverlust auf Höhe der Mittellinie spielten die Gäste aus Oldentrup unsere Abwehr aus und erzielten damit das 3:1.

 

Unsere erste Herren versuchte noch sich über die Außenbahnen einige Chancen zu erspielen, für ein weiteres Tor reichte es jedoch nicht.

Man hat gemerkt, dass die Gäste den Sieg mehr wollten und unserer Mannschaft fehlte etwas die Schnelligkeit im Spiel nach vorne um die Oldentruper zu Fehlern zu zwingen. Somit muss man anerkennen, dass der Sieg für den Gegner in Ordung geht.

 

Nicht vergessen darf man jedoch, dass das Team eine hervorragende Hinrunde gespielt hat und trotz zwei Niederlagen mit zwei Punkten Vorsprung auf Tabellenplatz 1 steht.

 

(JS)

 

 

Aufsstellung:

Richter, Wolf, Gessat, Sandkühler, Redecker, Daut, Weinreich, Herz, Strathkötter, Deutschmann, Martens

 

Einwechslungen:

46. Minute Boltz für Daut

57. Minute Le für Wolf

74. Minute Nöcker für Herz

 

Ergänzungsspieler:

Consbruch, Amsbeck, Schröder

 

Das nächste Spiel:

Spvg. Versmold - SuK Canlar Bielefeld

Donnerstag, 21.11.2019

Anstoß: 19:30 Uhr


Herbstmeisterschaft für unsere Erste!

+++ 1.Herren ist Herbstmeister - Spitzenspiel gegen Aufsteiger VfL Oldentrup! +++

Mit einem verdienten 3:0 Auswärtssieg beim VfL Theesen II sicherte sich die 1. Mannschaft die Herbstmeisterschaft in der Kreisliga A Bielefeld!

In einem insgesamt überlegen geführten Spiel brachte Tom Nöcker unsere 1. Herren in der 15. Minute mit 1:0 in Führung. In der Folgezeit hatte unsere 1. Herren zwar alles im Griff, kam offensiv aber nur selten zu klaren Torchancen. Kurz vor der Pause war es Christian Boltz, der aus „Nahdistanz“ sicher gegen den VfL-Keeper vollendete - und zum verdienten 2:0 für die Spvg. erhöhte!

 

Auch nach der Pause behielten die Versmolder die Kontrolle über das Spielgeschehen.


Klare Torchancen blieben nach der Halbzeit zwar nahezu Mangelware, andererseits kam die VfL-Offensive nie gefährlich vor das Tor von Niclas Consbruch, der den heute verletzen Marvin Richter sicher vertrat. In der 79. Minute war es erneut Christian Boltz, der einen sauber vorgetragenen Spvg.-Konter zum  3:0 für die "Fleischstädter" sehenswert vollendete!

Mit nunmehr 35 Punkten aus 14 Spielen sicherte sich unsere 1. Mannschaft vorzeitig die Herbstmeisterschaft!! Am nächsten Sonntag erwartet die Mannschaft um Coach Thomas Schmidtke dann den (erwartet) starken Aufsteiger aus Oldentrup, der aktuell eine extrem starke Hinrunden-Performance abliefert und den 2. Tabellenplatz belegt!

Wie freuen uns auf ein absolutes Topspiel und über jeden Zuschauer, der den Weg in das Kurt-Nagel-Parkstadion findet!

 

Aufstellung:

Consbruch, Wolf, Gessat, Sandkühler, Redecker, Martens, Weinreich, Herz, Nöcker, Boltz, Deutschmann

 

Einwechslungen:

77. Minute Daut für Herz

79. Minute Le für Wolf

 

Ergänzungsspieler:

Strathkötter, Schröder, Richter

 

Das nächste Spiel:

Spvg. Versmold - VfL Oldentrup

Sonntag, 17.11.2019

Anstoß: 15:00 Uhr

Kurt-Nagel-Parkstadion


Bilder vom Spiel findet ihr unter Fotos & Archiv.

0 Kommentare

Arbeitssieg für unsere 1. Herren!

Gegen die Gäste vom FTSV TuS Ost hat sich unsere 1. Herren zunächst sehr schwer getan. Auch weil die Gäste gut begonnen haben uns sich direkt einige Chancen heraus spielen konnten.

 

Nach wenigen Minuten war unsere Erste jedoch da und hatte direkt eine Großchance. Christian Boltz konnte den Konter aber nicht im Tor unterbringen. Nur wenige Minuten später war Pascal Strathkötter frei durch, wurde jedoch vom Torwart der Gäste regelwidrig gestoppt.

 

Von da an übte das Team um Trainer Thomas und Vitali mehr Druck auf die Abwehr von TuS Ost aus. In der 43. Minute hat Ruben Herz einen Apraller des Torwarts per Kopf ins Tor befördert. In der Nachspielzeit der 1. Halbzeit köpfte wieder Ruben den Ball nach einem Freistoß zur 2:0 Führung.

 

Nach der Pause machte unsere Erste da weiter, wo sie aufgehört hat. Jedoch fiel das nächste Tor erst in der 80. Minute durch einen Elfmeter von Jan-Hendrik Gessat.

3 Minuten vor Schluss konnten die Gäste von den Heeper Fichten noch das 3:1 erzielen.

 

Insgesamt ist es ein verdienter Arbeitssieg für unsere erste Herren.

 

(JS)

 

Aufstellung:

Richter, Redecker, Gessat, Sandkühler, Daut, Schröder, Weinreich, Herz, Strathkötter, Boltz, Deutschmann

 

Einwechslungen:

65. Minute Le für Boltz

74. Minute Amsbeck für Daut

82. Minute Nöcker für Strathkötter

 

Ergänzungsspieler:

Consbruch, Ueckmann, Martens

 

Das nächste Spiel:

VfL Theesen II - Spvg. Versmold

Sonntag, 10.11.2019

Anstoß: 14:30 Uhr

Bierkra-Sportpark, Bielefeld


Bilder vom Spiel findet ihr unter Fotos & Archiv.

Wichtiger Sieg für unsere 1. Herren!

Das Spiel begann für unsere 1. Herren eigentlich ganz gut: Mit einem schnellen Kominationsspiel ließ man Amshausen zu Beginn keine Chance auf den Ball. Lediglich der letzte Pass in die Spitze wollte nicht ankommen.

 

Jedoch konnte Amshausen in der 15. Minute einen Ballverlust in der Versmolder Hälfte zur 1:0 Führung nutzen. Nach dem Gegentreffer verteidigte die Mannschaft um Thomas Schmidtke sehr hoch, sodass die Amshausener 4 Minuten später ein weiteres Mal unsere Abwehr ausspielen konnten.

 

Der zweite Gegentreffer weckte das Team etwas auf. Die Pässe kamen wieder an und direkt konnte man sich wieder Chancen erspielen. So konnte Ruben Herz per Kopf nach einer Flanke von Justin Schröder in der 33. Minute zum 2:1 Anschlusstreffer treffen.

 

Nach dem Treffer machte das Team deutlich mehr Druck auf die Gastgeber und es war wieder Tempo im Spiel zu erkennen. Kurz vor der Pause machte Henry Deutschmann den 2:2 Ausgleich.

 

Nach der Pause geriet man wieder schnell in den Rückstand. Durch einen Treffer aus ca. 30 m Entfernung konnten die Amshausener wieder die Führung erzielen (54. Minute).

 

Diesmal spielten die Versmolder ihr Spiel jedoch weiter. In der 58. Minute landete ein abgefälschter Schuss von Pascal Strathkötter im Tor der Gastgeber. Auf der Gegenseite konnten die Amshausener - obwohl frei vorm Tor - den Ball nicht im Tor unterbringen.

Die Versmolder wollten unbedingt noch ein weiteres Tor, nach einer Flanke ließ der der Torwart den Ball fallen, sodass erneut Henry Deutschmann zur 4:3 Führung aus unserer Sicht treffen konnte.

 

Die letzten Minuten und die Nachspielzeit wurden dann noch einmal hektisch, aber niemand konnte ein weiteres Tor erzielen.

 

7 Tore in einem Spiel sind ja auch genug. Dennoch ist es ein absolut verdienter Sieg für unsere Mannschaft. Sie haben einfach schlauer agiert als die Gastgeber, die ihre 2:0 Führung verspielt haben. Der Sieg ist insgesamt sehr wichtig gewesen, da die direkten Konkurrenten heute nicht Punkten konnten.

 

Aufstellung:

Richter, Wolf, Gessat, Sandkühler, Redecker, Schröder, Weinreich, Herz, Nöcker, Martens, Deutschmann

 

Einwechslungen:

40. Minute Boltz für Martens

58. Minute Strathkötter für Nöcker

79. Minute Daut für Wolf

85. Minute Le für Schröder

 

Ergänzungsspieler:

Consbruch, Amsbeck

 

Das nächste Spiel:

Spvg. Versmold - TuS Ost Bielefeld

Sonntag, 03.11.2019

Anstoß: 15:00 Uhr

Kurt-Nagel-Parkstadion


Bilder vom Spiel findet ihr unter Fotos & Archiv.

Einladung zur Jahreshauptversammlung!

Am 06.11.2019 findet unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Eingeladen sind alle Spieler, Trainer, Eltern von Jugendspielern und alle sonstigen Mitglieder unserer Arbeitung.

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme!

 

Infos im Überblick:

Datum: Mittwoch, 06.11.2019

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Ort: Gaststätte "Zur Tulpe"

 

Punkteteilung gegen TuS Eintracht.

Bei sehr regnerischem Wetter musste unsere 1. Herren heute gegen die Gäste vom TuS Eintracht Bielefeld spielen.

 

Die ersten 20 Minuten hat die Mannschaft von Thomas Schmidtke total verschlafen. Bereits in der 18. Minute fiel das 2:0 für die Gäste. Das zweite Tor war der Weckruf für unsere Erste. Bereits 2 Minuten später konnte Christian Boltz den 2:1 Anschlusstreffer erzielen.

 

Von da an machte unsere 1. Herren das Spiel. Man ließ dem Gegner nur wenig Raum, sodass es die Gäste kaum aus der eigenen Hälfte schaffte. Trotz einiger guter Chancen konnte das Team nicht zum Ausgleich treffen.

 

In der zweiten Hälfte ließ die Überlegenheit etwas nach. Die Gäste kamen hin und wieder vor das Versmolder Tor, konnten dort aber nur wenig gefähliche Schüsse in Richtung Tor bringen.

 

Im Spiel nach vorne hatte unsere Erste nach dem Seitenwechsel nur noch wenige Ideen. Durch die Wechsel von Trainer Thomas Schmidtke kam etwas frischer Wind in die Partie.

 

Die Versmolder konnten zunehmend Druck auf die Abwehr vom TuS Eintracht ausüben. Der Ball wollte jedoch nicht ins Tor.

Anders in der 82. Minute: Der Freistoß von Justin Schröder wurde noch vom Abwehrspieler etwas abgefälscht und landete im Tor. Das Team gab noch einmal alles um noch den Siegtreffer zu erzielen. Dies gelang jedoch nicht mehr.

 

Alles in einem geht die Punkteteilung in Ordnung, wenn auch ein Sieg für unsere Erste verdient gewesen wäre. Doch manchmal reichen den Gästen 20 gute Minuten aus um Punkte mit nach Hause zu nehmen können.

 

(JS)

 

Aufstellung:

Richter, Wolf, Gessat, Sanddkühler, Redecker, Martens, Herz, Weinreich, Daut, Deutschmann, Boltz

 

Einwechslungen:

46. Minute Schröder für Boltz

52. Minute Nöcker für Wolf

73. Minute Strathkötter für Daut

 

Ergänzungsspieler:

Consbruch, Amsbeck, Le

 

Das nächste Spiel:

TSV Amshausen - Spvg. Versmold

Sonntag, 27.10.2019 15:00 Uhr

Sportplatz Amshausen


Bilder vom Spiel findet ihr unter Fotos & Archiv.

Torloses Remis in Häger!

Gestern Abend hat unsere Erste beim SV Häger gespielt. Schon vor dem Spiel war klar, dass es für unsere erste Herren nicht einfach wird.

 

Von Beginn an war das Spiel sehr ausgeglichen mit guten Chancen auf beiden Seiten. Unsere 1. Herren hatte mit dem starken Wind zu kämpfen, sodass viele Bälle nicht ankamen oder sich in der Luft wegdrehten. Trotzdem erspielten sie sich mit einem schnellen Spielaufbau einige gute Torschüsse.

 

Nach der Halbzeit wendete sich die leichte Überlegenheit unserer Mannschaft in Richtung Häger. Das Team um Thomas Schmidtke schaffte es nicht immer, die Bälle zum eigenen Mann zu klären. So nahm man Häger viel Arbeit ab, einen neuen Angriff zu starten.

 

Dank einer sicher stehenden Viererkette konnte Häger nur wenig aus den Ballgewinnen machen. Lediglich über die Ecken wurden sie gefährlich, da konnte jedoch Keeper Marvin Richter den Kasten sauber halten. Gegen Ende des Spiels konnte unsere Erste noch einmal über die rechte Seite einige Akzente setzen.

In diesem Spiel hätte keine der beiden Mannschaften den Sieg verdient gehabt. In der ersten Hälfte war unser Team etwas stärker, in der zweiten die Gastgeber aus Häger. Jedoch hat konnte kein Team ein Tor erzielen. Deswegen geht das 0:0 vollkommen in Ordnung.

 

(JS)

 

Aufstellung:

Richter, Redecker, Sandkühler, Gessat, Wolf, Martens, Herz, Daut, Schröder, Deutschmann, Boltz

 

Einwechslungen:

73. Minute Farina für Boltz

82. Minute Le für Schröder

 

Ergänzungsspieler:

Consbruch, Amsbeck, Ueckmann, Strathkötter, Nöcker

 

Das nächste Spiel:

Spvg. Versmold – TuS Eintracht Bielefeld

Sonntag, 20.10.2019

Anstoß: 15:00 Uhr

Kurt-Nagel-Parkstadion


Bilder vom Spiel findet ihr unter Fotos & Archiv.

Remis im Ortsderby!

Am Sonntag hatte unsere zweite Herren bereits um 12:00 Uhr die Reserve der SG Oesterweg zu Gast.

 

In einem zunächst ausgeglichenen Spiel konnte unsere 2. Herren ihre Torchancen nicht nutzen. In der 34. Minute war die Mannchaft unaufmerksam, sodass die Gäste den Führungstreffer erzielen konnte.

 

Der Treffer war ein Weckruf für das Team. Sie machten mehr Druck auf die Oesterweger Abwehr. Kurz vor Schluss bekamen sie nach einem Foul an Lucas Bogatz einen Elfmeter zugesprochen, den Marino Bilic dann einnetzen konnte. So ging es dann mit einem 1:1 in die Pause.

 

Nach der Pause war es ebenso ein ausgeglichenes Spiel mit einigen vielversprechenden Chancen für unsere 2. Herren. Allerdings konnte weider Oesterweg in der 80. Minute den Führungstreffer erzielen. Wiederum konnte Marino Bilic kurz vor Schluss zum Ausgleich treffen.

Insgesamt ist das 2:2 eine gerechte Punkteteilung für beide Teams.

 

(JS)

 

 

Aufstellung:

Reiche, Rolle, Kern, Singer, Heinsch, Arslan, Schwerter, Bogatz, Bilic, Schilke, Ueckmann

 

Einwechslungen:

29. Minute Mutnan für Bilic

44. Minute Bilic für Mutnan

46. Minute Gaik für Kern

75. Minute Manase für Arslan

 

Ergänzungsspieler:

Sonnert, Sousa Farira, Ruscak, Uthmann

 

Das nächste Spiel:

SV Häger III - Spvg. Versmold II

Sonntag, 13.10.2019

Anstoß: 10:00 Uhr

Oberwelland-Park, Häger


Fotos vom Spiel erhaltet ihr unter Fotos & Archiv.

Derbysieg für unsere Erste!

Die erste Halbzeit begann für unsere 1. Herren gut: Sie konnten Oesterweg direkt unter Druck setzen und sich einige gute Torchancen herausspielen.

 

In der 23. Minute erzielte Daniel Martens mit einem Schuss in den Knick aus ca. 25 Metern Entfernung das 1:0 erzielen. Danach kam Oesterweg etwas besser ins Spiel. Sie hatten einige Chancen, allerdings konnten sie Torwart Marvin Richter nicht überwinden.

 

In der zweiten Halbzeit stand unsere Abwehr weiterhin sicher, aber es fehlte das Tempo nach vorne. Bis zur 65. Minute hatten beide Mannschaften kaum Torschüsse.

 

Doch dann wurde das Tempo etwas angezogen: Daniel Martens und der eingewechselte Stefano Farina hatten innerhalb weniger Minuten vielversprechende Torchancen, die sie leider nicht nutzen konnten.

 

In der Schlussphase wurde es dann hektisch: Die Oesterweger versuchten noch einmal alles, den Ausgleich zu erzielen. Unsere Mannschaft konnte jedoch noch einmal dagegenhalten und so den 1:0 Sieg sichern.

Am Ende ist es ein verdienter Arbeitssieg mit einem tollen Tor von unserer Mannschaft.

 

Nächste Woche spielt die Mannschaft um Thomas Schmidtke bereits am Freitag gegen Häger. Um dort 3 Punkte zu holen, wird sicherlich eine Steigerung notwendig sein.

 

(JS)

 

 

Aufstellung:

Richter, Wolf, Gessat, Sandkühler, Redecker, Martens, Weinreich, Herz, Strathkötter, Boltz, Deutschmann

 

Einwechslungen:

55. Minute Farina für Boltz

58. Minute Schröder für Strathkötter

68. Minute Daut für Herz

79. Minute Nöcker für Martens

 

Ergänzungsspieler:

Conbruch, Ueckmann, Le

 

Das nächste Spiel:

SV Häger - Spvg. Versmold

Freitag, 11.10.2019

Anstoß: 19:30 Uhr

Oberwelland-Park, Häger


Fotos vom Spiel findet ihr unter Fotos & Archiv.

1. Herren baut Siegesserie aus

Mit einem 5:1 Auswärtssieg (HZ 1:1) konnte unsere 1. Herren bereits am Freitagabend den 8. Spieltag der Kreisliga A Bielefeld erfolgreich gestalten und das Punktekonto auf satte 21 Punkte schrauben.

 

Bereits vor dem Spiel war klar, dass es in Heepen ein „richtig dickes Brett“ zu bohren gilt. Mit 15 Punkten aus den ersten sieben Spielen (u.a. Siege gegen Häger und Eintracht Bielefeld) sowie einer überzeugenden Pokalvorstellung gegen Landesligist Steinhagen startete die Truppe von Coach Bastian Metzdorf mehr als achtbar in die Saison.

 

Bereits nach 5 Min. konnte Kapitän Jan-Hendrik Gessat nach schnell ausgeführtem Weinreich-Freistoß sehenswert zum 1:0 für das Gästeteam einköpfen. Die frühe Führung währte allerdings nicht lange – kurze Zeit später gelang Heepen durch einen verwandelten Foulelfmeter der Ausgleich.

 

Bis zur Pause entwickelte sich ein vor allem taktisch geprägtes Spiel, in dem Henry Deutschmann kurz vor Pausenpfiff nach einem schönen Angriff am Aluminium scheiterte – somit blieb es beim leistungsgerechten 1:1 zur Halbzeit.

 

Auch in die zweite Halbzeit starteten unsere Jungs mit einem frühen Tor: Nach Ballgewinn im Zentrum schaltete Ruben Herz am schnellsten und bediente den startenden Christian Boltz, der vor dem Tor die Nerven behielt und zum umjubelten 2:1 Führungstreffer einschob.

 

In der Folgezeit konnte unsere 1. Herren die Spielkontrolle mehr und mehr an sich reißen und zeigte zudem in der Offensive eine hohe Effektivität.

Durch einen sehenswerten Fernschuss erhöhte der eingewechselte Stefano Farina in der 70 Min. auf 3:1. Der ebenfalls eingewechselte Daniel Martens sorgte mit einer schönen Einzelleistung in der 78 Minute zum 4:1 und der damit verbundenen Vorentscheidung.

 

Der Schlusspunkt einer äußerst starken 2. Halbzeit setzte Henry Deutschmann, der einen schönen Konter überlegt zum 5:1 abschloss.

 

Aufgrund einer sehr starken 2. Halbzeit ein überzeugender und verdienter Sieg für unsere Jungs, der aber u.U. als ein bis zwei Tore zu hoch beurteilt werden kann.

 

Mit nunmehr 21 Punkten und dem siebten Sieg in Folge kann man mit vollem Selbstbewusstsein in das kommende Ortsderby gegen die ebenfalls stark gestartete SG Oesterweg gehen.

 

Aufstellung:

Richter, Wolf, Redecker, Herz, Daut, Bltz, Weinreich, Gessat, Deutschmann, Strathkötter, Sandkühler

 

Einwechslungen:

54. Minute Martens für Daut

70. Minute Farina für Strathkötter

75. Minute Nöcker für Boltz

81. Minute Le für Wolf

 

Ergänzungsspieler:

Consbruch, Amsbeck, Schröder

 

Das nächste Spiel:

Spvg. Versmold - SG Oesterweg

Sonntag, 06.10.2019

Anstoß: 15:00 Uhr

Kurt-Nagel-Parkstadion


Sechster Sieg in Folge für unsere Erste!

Dank eines souveränen 7:1 Erfolgs im Heimspiel gegen den SV Ubbedissen konnte unsere 1. Herren auch im sechsten Spiel in Folge den Platz als Sieger verlassen.

Gegen tiefstehende „Ubbser“, die zuletzt vier Spiele in Folge nicht verloren hatten, war es Stefano Farina, der nach Vorarbeit von Ruben Herz zum frühen 1:0 einschieben konnte.

 

Nur wenig später schloss Justin Schröder nach einem feinen Redeker-Zuspiel sehenswert zum 2:0 ab. Weitere Hochkaräter blieben in der Folgezeit ungenutzt, sodass der SV Ubbedissen durch einen Freistoß zum 1:2 verkürzen konnte, was auch zugleich der Halbzeitstand war.

In der 63. Minute fiel dann endlich das erlösende 3:1: Nach tollem Schröder-Solo behielt Christian Boltz die Nerven und verwandelte eiskalt. Ein Tor, das bei den Gästen scheinbar eine große Wirkung hinterließ.

 

Nur wenige Minuten später konnte der starke Henry Deutschmann mit einem feinen Schuss das Ergebnis auf 4:1 stellen. Im Anschluss vollendete Timon Weinreich einen schönen Konter zum 5:1, bevor Tom Nöcker nach Herz-Vorarbeit das 6:1 markierte. Den Schlusspunkt zum 7:1 setzte erneut Henry Deutschmann.

Bereits am kommenden Freitag geht es für unsere Jungs weiter – auf dem Programm steht das Auswärtsspiel bei der SpVg. Heepen, die mit 15 Punkten derzeit den 4. Tabellenplatz belegen und somit ebenfalls einen ausgezeichneten Saisonstart hinlegten.

 

(JS)

 

Aufstellung:

Richter, Wolf, Redecker, Herz, Farina, Daut, Boltz, Weinreich, Deutschmann, Sandkühleer, Schröder

 

Einwechslungen:

62. Nöcker für Farina

66. Strathkötter für Schröder

75. Le für Wolf

81. Gessat für Daut

 

Ergänzungsspieler:

Consbruch, Martens

 

Das nächste Spiel:

Spvg. Heepen - Spvg. Versmold

Freitag, 27.09.2019

Anstoß: 19:30 Uhr

Sportplatz Schützenberg, Heepen


Bilder vom Spiel findet ihr unter Fotos & Archiv.

Mehr Berichte findet ihr im Blogarchiv.