· 

Wichtiger Sieg für unsere 1. Herren!

Das Spiel begann für unsere 1. Herren eigentlich ganz gut: Mit einem schnellen Kominationsspiel ließ man Amshausen zu Beginn keine Chance auf den Ball. Lediglich der letzte Pass in die Spitze wollte nicht ankommen.

 

Jedoch konnte Amshausen in der 15. Minute einen Ballverlust in der Versmolder Hälfte zur 1:0 Führung nutzen. Nach dem Gegentreffer verteidigte die Mannschaft um Thomas Schmidtke sehr hoch, sodass die Amshausener 4 Minuten später ein weiteres Mal unsere Abwehr ausspielen konnten.

 

Der zweite Gegentreffer weckte das Team etwas auf. Die Pässe kamen wieder an und direkt konnte man sich wieder Chancen erspielen. So konnte Ruben Herz per Kopf nach einer Flanke von Justin Schröder in der 33. Minute zum 2:1 Anschlusstreffer treffen.

 

Nach dem Treffer machte das Team deutlich mehr Druck auf die Gastgeber und es war wieder Tempo im Spiel zu erkennen. Kurz vor der Pause machte Henry Deutschmann den 2:2 Ausgleich.

 

Nach der Pause geriet man wieder schnell in den Rückstand. Durch einen Treffer aus ca. 30 m Entfernung konnten die Amshausener wieder die Führung erzielen (54. Minute).

 

Diesmal spielten die Versmolder ihr Spiel jedoch weiter. In der 58. Minute landete ein abgefälschter Schuss von Pascal Strathkötter im Tor der Gastgeber. Auf der Gegenseite konnten die Amshausener - obwohl frei vorm Tor - den Ball nicht im Tor unterbringen.

Die Versmolder wollten unbedingt noch ein weiteres Tor, nach einer Flanke ließ der der Torwart den Ball fallen, sodass erneut Henry Deutschmann zur 4:3 Führung aus unserer Sicht treffen konnte.

 

Die letzten Minuten und die Nachspielzeit wurden dann noch einmal hektisch, aber niemand konnte ein weiteres Tor erzielen.

 

7 Tore in einem Spiel sind ja auch genug. Dennoch ist es ein absolut verdienter Sieg für unsere Mannschaft. Sie haben einfach schlauer agiert als die Gastgeber, die ihre 2:0 Führung verspielt haben. Der Sieg ist insgesamt sehr wichtig gewesen, da die direkten Konkurrenten heute nicht Punkten konnten.

 

Aufstellung:

Richter, Wolf, Gessat, Sandkühler, Redecker, Schröder, Weinreich, Herz, Nöcker, Martens, Deutschmann

 

Einwechslungen:

40. Minute Boltz für Martens

58. Minute Strathkötter für Nöcker

79. Minute Daut für Wolf

85. Minute Le für Schröder

 

Ergänzungsspieler:

Consbruch, Amsbeck

 

Das nächste Spiel:

Spvg. Versmold - TuS Ost Bielefeld

Sonntag, 03.11.2019

Anstoß: 15:00 Uhr

Kurt-Nagel-Parkstadion


Bilder vom Spiel findet ihr unter Fotos & Archiv.