· 

Zweite Herren nicht konsequent genug!

Heute hat unsere 2. Herren zwei Punkte verloren, weil sie nicht konsequent genug zu Ende gespielt haben.

 

Die Mannschaft startete sehr gut in die Partie. Für ihr gutes Zusammenspiel belohnten sie sich kurz vor der Pause mit der 1:0 Führung durch Cedric Westmeier. 

 

Nach der Pause knüpfte die Mannschaft zunächst an ihre Leistung an. Getrübt wurde die Stimmung durch sehr hitzige Gegner aus Bielefeld, die nach einer Auseinandersetzung mit dem Schiedsrichter und den zwei darauffolgenden roten Karten in doppelter Unterzahl spielen mussten. 

 

Dies brachte die Mannschaft um Trainer Esad ein wenig aus dem Konzept und sie waren meist einen Schritt zu spät am Gegenspieler. 

 

Nachdem dann der dritte Bielefelder Spieler nach einem groben Foulspiel an Pascal ebenfalls die rote Karte bekommen hatte, brach das Zusammenspiel der Mannschaft völlig ein. 

So konnten die Gäste aus Bielefeld in der Nachspielzeit noch den Ausgleich erzielen.

 

Trotz des Einbruchs ab der 65. Minute war es ein sehr solides Spiel unserer Reserve. Knüpft an die Leistung aus der 1. Halbzeit an! 

 

Aufstellung: 

Reiche, Kern, Bogatz, Rolle, Strathkötter, Ruscak, Arslan, Gürlich, Pojandaew, Westmeier, Divkovic

 

Einwechslungen: 

Lema für Arslan

Schilke für Pojandaew

Uthmann für Divkovic

 

Das nächste Spiel: 

TG Hörste - Spvg. Versmold II

Sonntag, 23.09.2018

Sportplatz Hörste