· 

1. Herren holt keine Punkte!

Erst Staublunge, dann nach Regen schmutzige Hose und Schuhe - das ist das, was mir von dem Ausflug nach Sennestadt in Erinnerung bleiben wird.

 

Ach ja, dazwischen lag noch 90 Minuten Fussball, die aus unserer Sicht aber mehr Frust als Lust gebracht haben.

 

Dabei waren wir spielerisch besser, kamen aber mit der Spielweise des Gegners überhaupt nicht zurecht.

 

4 geschickte Angriffe und 3 Tore waren die optimale Ausbeute der Sennestädter bei einem Gegentreffer durch Rindi zum 1:3.

 

Wir scheinen das Spielen verlernt zu haben.

 

 

 

Bereits am Freitag geht es weiter. Um 19:30 Uhr ist Hillegossen der Gegner im Kurt-Nagel-Parkstadion.

 

Bericht: Rainer Biesler

 

Kader: 

Richter, Baader, A. Bulanov, Boltz, Herz, Rinderhagen, Bojko, Gessat, Meyer-Sickendiek, Biesler, C. Bulanov

 

Einwechslungen:

55. Minute Nöcker für Meyer-Sickendiek

77. Minute Redecker für Bojko

 

Ergänzungsspieler: 

Cronsbruch