· 

Damen erkämpfen sich 3 Punkte!

Im Nachholspiel gegen Rulle wollten wir unbedingt den lang ersehnten Dreier einfahren.

 

Dementsprechend motiviert starteten wir in die Partie. Der Gegner hatte sich jedoch dasselbe vorgenommen. Die Ruller Mädels versuchten mit langen Bällen uns in die eigene Hälfte zu drängen und unter Druck zu setzen.

 

Leider ließen wir uns dann auch durch die unruhige Spielweise des Gegners anstecken und schafften es nicht, ruhig nach vorne zu spielen.

 

Nach 10 Minuten kamen wir dann besser in die Partie. Einen Konter in der 13.Minute konnte Dzana dann im zweiten Anlauf zur 1:0 Führung für uns im gegnerischen Tor unterbringen.

 

Das Tor sollte eigentlich Ruhe in unser Spiel bringen, jedoch reagierte der Gegner mit wütenden Attacken und kleinen versteckten Fouls, die der umsichtige Schiedsrichter nicht immer erkennen konnte.

 

In der 43.Minute dann ein Konter des Gegners über rechts. Mit einem satten Schuss aus ca. 8 Metern mussten wir den Ausgleich kurz vor der Pause hinnehmen.

 

In der Pause analysierten wir mit direkten Worten die Halbzeit. Dieses reinigende Gewitter zeigte Wirkung. Alle kamen konzentriert aus der Pause und legten 2 bis 3 Gänge zu.

 

Janina und Fabi machten jetzt richtig Druck im Mittelfeld. Julia und Lina hatten hinten alles im Griff.

 

Janne drehte dann kurz nach ihrer Einwechslung das Spiel zu unseren Gunsten. Ein langer Ball aus dem Mittelfeld über rechts erreichte Janne genau. Die erneute Führung für uns zum 2:1.

 

Im Anschluss dann machten wir es besser als nach dem 1:0. Konzentriert und mit noch mehr Druck erarbeiteten wir uns weitere Chancen. Fabi vollendete schließlich im Nachsetzen zum 3:1.

 

Diese Führung gaben wir nicht mehr aus der Hand und fuhren am Ende als verdienter Sieger mit 3 Punkten im Gepäck nach Hause.

 

 

Im nächsten Spiel am kommenden Samstag gegen Hagen gilt es jetzt den Auswärtssieg  mit weiteren 3 Punkten zu veredeln.

 

Kader:

Pötsch, Asendorf, Brinkmann, Haßpecker, F. Neugebauer, J. Garlich, Neumann, Strathkötter, Ellebracht, Hadzic

 

Einwechslungen: 

46. Minute Pieper für Hadzic

46. Minute L. Neugebauer für Neumann

60. Minute Neumann für J. Garlich

80. Minute Hadzic für Pieper

 

Tore: 

13. Minute Hadzic

65. Minute Neumann

72. Minute F. Neugebauer

 

Das nächste Spiel: 

SG Dissen/Versmold - Hagener SV

17.03.2017 18:00 Uhr || Sportplatz Dissen