· 

Zweite siegt durch Teamgeist!

Unsere "Zweite" konnte heute mit 2:1 gegen den SV Baumheide gewinnen.

 

Sowohl für Trainer Sascha Umicevic, als auch für die Mannschaft war klar: Man hatte eine Rechnung vom Hinspiel offen, was man 14:1 verlor. 

 

In der 1. Minute scheiterte "Ceddi" mit einem klasse Schuss am Pfosten. Danach brauchte es Zeit bis es erneute Chancen auf die Führung gab. 

 

Beide Mannschaften lieferten sich ein Spiel auf Augenhöhe und auch Baumheide hatte nun Chancen zur Führung, Alexander "Ali" Reiche konnte einen gefährlichen Kopfball mit einer starken Parade entschärfen.

 

Bis zum Ende der Hälfte konnte kein Team die Führung erzielen und somit ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

 

Die erste große Chance zur Führung nach der Pause hatte unser Team. Nico Dürksen nutzte seine Schnelligkeit auf der linken Seite aus und brachte den Ball scharf in die Mitte, wo aber der Anschluss dann über das Tor ging (70. Minute).

 

Auf der anderen Seite gab es dann eine von vielen Ecken. Baumheide bringt den Ball vor das Tor, der Gegner kommt frei zum Kopfball und köpft  in der 83. Minute zur Führung ein.

 

Nun hieß es nochmal Vollgas geben. Die Mannschaft wusste das die sich nun endlich für die gute Leistung belohnen mussten. Viel Zeit blieb ihnen jedoch nicht.

 

Nico hatte wieder einmal einen klasse Lauf auf der linken Seite. Er enteilte seinem 

Gegner, blieb vor dem Torhüter eiskalt und verwandelte zum verdienten Ausgleich (90. Minute). 

 

Nun brach die Nachspielzeit an. Ging hier sogar noch mehr? Die Antwort sollte folgen.

 

Es gab einen Freistoß auf der linken Seite für die Spvg. Der Spezialist Cedric legte sich den Ball zurecht. Alle anderen Versmolder sind im Strafraum bereit gewesen. "Ceddi" führt aus, doch der Ball findet keinen Kopf seiner Mitspieler, sondern den direkten weg ins Tor.

Der Ball schlug im hinteren Winkel ein. Was für ein klasse Schuss von Cedric Westmeier  Der Jubel kannte nun keine Grenzen mehr!

 

Was für eine Schlussphase der Versmolder! 

Nach dem ausgeführten Anstoß der Ballgewinn, weit rausschlagen, Apiff! 

 

Die zweite Mannschaft erkämpfte sich den 2:1 Heimsieg durch eine tolle Mannschaftsleistung und einem Sonntagsschuss des Matchwinners Cedric Westmeier. 

 

Klasse gemacht Jungs!

 

Bericht: Patrick Hagemann

 

Kader: 

Reiche, Kern, Singer, Scholüke, Arslan, Pojandaew, Westmeier, Dürksen, Habton, Bogatz, Tahhan

 

Einwechslungen:

56. Hagemann für Pojandaew

 

Ergänzungsspieler:

Uthmann, Hokobyan