· 

Punkteteilung in Hillegossen

2 verlorene Punkte in Hillegossen, so mein Fazit.

 

Nach einer sehr guten 1.Halbzeit, in der wir durch Tore von Kohli und Cornelius hochverdient mit 2:0 führten (es hätte auch höher stehen können), folgte eine 2.Halbzeit, in der unser Team nicht mehr wieder zu erkennen war.

 

Mehr und mehr übernahm der Gegner das Heft des Handelns und wir kamen fast gar nicht mehr nach vorn. So fielen fast zwangsweise die Treffer zum Ausgleich, wobei der Ausgleich aus deutlichem Abseits erzielt wurde.

 

Nun wurden unsere Jungs wieder etwas "wacher" und drängten auf die Führung, die auch kurz vor Schluss gelang, allerdings hatte der Unparteiische unverständlicherweise auf Foulspiel entschieden, wobei aus meiner Sicht eher ein Foul an Cornelius verübt wurde als umgekehrt.

 

Am Ende blieb es beim 2:2. Aber Jungs, Kopf nicht hängen lassen, nächste Woche folgt wieder ein Dreier.

 

Bericht: Rainer Biesler

 

Kader:

Thomelcik, Redecker, Herz, Biesler, 

A. Bulanov, Boltz, Bojko, Kohlrautz, Wolf, Nöcker, C. Bulanov

 

Tore:

15. Christoph Kohlrautz

36. Cornelius Bulanov

 

Einwechslungen:

26. Strathkötter für Bojko

60. Piee für Nöcker

 

Das nächste Spiel: 

Spvg. - TuS Hillegossen

Sonntag, 05.11.2017, 15.00 Uhr, Kurt-Nagel-Parkstadion