· 

1. Herren mit Aufholjagt in Ummeln!

Grandiose Aufholjagd nach 1:3 Pausenrückstand!

 

Unser Team begann furios und lag bereits nach 4 Minuten durch Dennis nach schöner Vorarbeit von Cornelius mit 1:0 in Führung. Doch nur wenige Zeigerumdrehungen später gab es eine unglückliche Szene in unserem Strafraum, als Marvin und der gegnerische Stürmer zusammenprallten und der Schiri (aus meiner Sicht nicht berechtigt) auf Strafstoß entschied. Nach diesem Ausgleich war der Faden plötzlich gerissen und die schnellen Ummelner Stürmer trafen nach Kontern noch zweimal. 

 

Danach hatten wir das Spiel eigentlich wieder unter Kontrolle, leider gelang uns trotz zahlreicher Chancen kein Tor, so dass es mit 1:3 in die Pause ging.

 

In Hälfte 2 spielten wir weiter geschickt nach vorn und Christian Boltz konnte mit einem direkt verwandelten Freistoß verkürzen. Nun wurde der Gegner nervöser und Cornelius konnten nach 

 

einem langen Pass nur unfair vom Ball getrennt werden und es gab Elfmeter für uns und die rote Karte für den Gegenspieler. Andre ließ sich diese Chance nicht nehmen und erzielte den Ausgleich.

 

Wir Zuschauer sahen uns natürlich nun im Vorteil gegen 10 Mann. Allerdings ließ der Gegner nicht nach und erzielte zahlreiche Ecken, die allerdings nichts Zählbares einbrachten.

 

4 Minuten vor Schluß brachte Philipp gefühlvoll eine Flanke in den Strafraum und unser Kopfballspezialist Andre köpfte den Ball zum viel umjubelten 4:3 ein. 

 

Mit Kampf und Geschick brachten wir dann das Spiel über die Runden und so hatten Mannschaft und Anhänger allen Grund zum Jubeln !

 

 

Super, Jungs.

 

 

Bericht: Rainer Biesler