· 

SG belohnt sich endlich mit 3 Punkten!

Druckvoll, aber schon wieder als 9er mit einem völlig anderen Team, gingen wir in die Partie und brachten dann auch gleich den Gegner in große Verlegenheit. Fast im Minutentakt erarbeiteten wir uns Torchancen.

 

In der 12. Minute fiel endlich die verdiente Führung durch Janina nach Vorarbeit von Anna. Leider nahmen wir nach der Führung etwas das Tempo aus der Partie und ließen dem Gegner so zu viel Raum. Jedoch konnten die Voltlager den sich bietenden Raum nicht nutzen, sodass wir bis zur Pause durch Tore von Janne und Angi auf 3:0 für uns erhöhen konnten.

 

Nach dem Seitenwechsel verflachte die Partie zusehends. Wir hatten sehr viele Abspielfehler im Spielaufbau. Viele Pässe wurden einfach ohne Überlegung nach vorne geschlagen, Laufwege passten überhaupt nicht. Sicherlich trugen auch das regnerische Wetter und der tiefe Boden in Voltlage dazu bei. So dauerte es bis zur 70. Minute als Janina den Ball im Tor zum 4:1 Endstand unterbringen konnte.  

Zum Glück hat sich die lange Fahrt für uns gelohnt, da wir völlig verdient die 3 Punkte mitnehmen konnten.

 

Tore:

12., 70. Janina Strathkötter

24. Janne Neumann

44. Angi Stroms

 

Bericht: Carsten Flottmann